Crushed Eis selber machen

Crushed Eis

Es ist so heiß: Her mit dem Crushed Eis!
Für die abendliche Cocktailparty mit den besten Freunden oder den erfrischenden Eistee samt Strohhalm im Liegestuhl der Mittagssonne: Crushed Eis wertet jedes Getränk auf und macht es zur eiskalten Erfrischung! Zahlreiche Tankstellen und Supermärkte bieten in ihrem Sortiment fertig abgepacktes Crushed Eis an, doch tief in die Tasche greifen für gefrorenes Wasser? Nein, danke, das machen wir selbst! Wir zeigen dir, wie du einfach und kostengünstig Crushed Eis selber machen kannst!

Crushed Eis: Schnell, einfach und ganz umsonst

Mit wenig Aufwand und ohne Kosten lässt sich Crushed Eis selber machen. Grundvoraussetzung dafür ist jedoch, dass du bereits gefrorene Eiswürfel im Haus hast. Das Herstellen von Eiswürfeln sollte stets rechtzeitig erfolgen, da der Vorgang des Gefrierens schon einige Stunden in Anspruch nimmt. Planst du also eine Feier, denke daran, schon am Vortag genügend Eiswürfel in deinem Gefrierfach zuzubereiten!

EIS-CRUSHER für Crushed EisDie einfachste Variante, um Crushed Eis herzustellen, ist das Zerkleinern im Gefrierbeutel. Hierfür nimmst du dir einen einfachen Tiefkühlbeutel und füllst ihn mit Eiswürfeln. Um deine Küchentheke sauber und heile zu halten bei dem Unterfangen, empfehlen wir dir, ein gewöhnliches Küchenhandtuch um den Beutel zu wickeln. Dieser dämpft die harten Schläge ab und verhindert somit, dass der Plastikbeutel beschädigt wird und kleine Löcher entstehen, die ein Auslaufen Verursachen. Einzelne Supermärkte bieten speziell für diesen Zweck hergestellte Eisbeutel an, welche jedoch nicht zwangsläufig verwendet werden müssen.

Das umwickelte Geschirrtuch fängt eventuell austretendes Wasser ab und saugt es direkt auf. Idealerweise legst du vor deinem Vorhaben ein stabiles Holzbrett unter, da deine Arbeitsfläche sonst beschädigt werden könnte. Und dann: Hau drauf! Mit einem Hammer schlägst du kräftig auf den Beutel bis die Eiswürfel in kleinste Teile zerspringen und schon ist dein Crushed Eis fertig und servierbereit! Hierbei kannst du hervorragend variieren, wie fein du dein gecrushtes Eis haben möchtest. Für etwas groberes Crushed Eis schlägst du einfach ein paar Mal weniger auf deinen Beutel, für sehr feiner körniges Crushed Eis haust du nochmal extra drauf.

Diese Methode eignet sich vor allem für die schnelle Zubereitung von Crushed Eis für geringe Mengen im Hausgebrauch. Für den warmen Sommerabend mit Gästen im Garten und selbst gemachten Cocktails also ideal! Solltest du aber mehr Crushed Eis benötigen, ist diese Variante doch recht mühsam und anstrengend und nimmt einige Zeit in Anspruch.

Mix it, Baby!

Eine weitere und ebenso simple Art der Zubereitung von Crushed Eis ist mit einem normalen Standmixer möglich. Diesen gibt es in nahezu jeder gut ausgestatteten Küche. Solltest du keinen Standmixer haben und lediglich mit einem Stabmixer arbeiten, raten wir dir davon ab, diesen zum Zerkleinern von Eiswürfeln zu verwenden. Aufgrund der Härte des Eises wirst du mit dem Handmixer kein zufriedenstellendes Ergebnis erreichen und die Würfel fliegen dir um die Ohren. Ein Standmixer hingegen verfügt über einen verschließbaren Behälter und stabilere Klingen, so dass dieser sich zum Crushed Eis selber machen durchaus sehr gut eignet. Crushed Eis mit Standmixer

Befülle einfach den Mixer mit deinen Eiswürfeln und los geht’s! Du solltest beim Zerkleinern jedoch darauf achten, stets kurze Impulse geben, da bei längerem Mixen das Gerät erwärmt und dein Eis schneller schmilzt. Ein zu starkes Befüllen des Mixbehälters mit Eiswürfeln kann das Mixen ebenfalls erschweren, so dass du am Ende mehr Wasser als Eis vorfindest. Die richtige Füllmenge richtet sich nach dem Fassungsvermögen deines Mixers.

Mach es den Profis gleich!

Crushed Eis MaschineIn der Gastronomie wird niemand im Hinterraum stehen und stundenlang Eis klopfen. Für den größeren Bedarf gibt es besondere Geräte, die sogenannten Eiscrusher, welche im Grunde nach dem selben Prinzip funktionieren, jedoch ausschließlich für das Eis crushen hergestellt wurden. Die Klingen der Eiscrusher sind widerstandsfähiger als die eines gewöhnlic
hen Standmixers, da diese speziell für die Härte der Eiswürfel hergestellt wurden. Professionelle Barkeeper besitzen von solchen Eiscrushern im gewerblichen Bereich Geräte mit einem riesigen Fassungsvermögen,
welche für den Hausgebrauch jedoch selten notwendig sind. Solltest du also nicht an jedem Wochenende große Parties mit einem immens hohen Cocktailverzehr schmeissen, wird sich die Crushed Eis CocktailAnschaffung eher nicht lohnen und du bist mit einem kleinen Eiscrusher gut beraten. Die Funktionsweise der Eiscrusher ist stets die gleiche, doch sind die handelsüblichen Geräte wesentlich kleiner und somit selbstverständlich auch kostengünstiger. Einen Vorteil, den das Zerkleinern der Eiswürfel mit einem Eiscrusher gegenüber den manuellen Methoden jedoch durchaus bietet, ist das Ergebnis. Der Eiscrusher zaubert ein gleichmässigeres Ergebnis und das Crushed Eis lässt sich wunderbar schütten.

Crushed Eis selber machen ist in keinem Fall eine sehr große Herausforderung und lässt sich spontan mit dem Einsatz weniger Mittel ermöglichen. Die Hammer-Methode ist für geringe Mengen auf privaten Parties daher unserer Meinung nach ideal und vollkommen ausreichend. Solltest du jedoch einmal mehr Crushed Eis selber machen wollen, ist ein sogenannter Eiscrasher optimal und kreiert dir die besseren Ergebnisse. Cool wird es in jedem Fall!

Kommentare sind deaktiviert.